Paddington 2

 

 

Die bekannte Kinderfigur Paddington Bär mit ihrem roten

Hut und dem dunkelblauen Dufflecoat ist bekannt für ihre

Tollpatschigkeit und ihre Herzenswärme. Natürlich gibt es

daher auch in „Paddington 2“ wieder einige Momente, in denen

der Titelheld trotz aller guten Absichten unfreiwillig für

reichlich Chaos sorgt. So löst er als Gehilfe im Friseursalon

eine ebenso unglückliche wie spektakuläre Kettenreaktion aus,

an deren Ende der einzige Kunde einen unschönen Kahlschlag

auf dem Hinterkopf zu beklagen hat. Und später im Gefängnis

bringt der unbedarfte Bär gleich eine ganze Armada von Häftlingen

gegen sich auf. Diesen genüsslichen Ausflügen ins Absurde stehen

die stillen Momente gegenüber und der sanfte Humor in der

Interaktion zwischen den Figuren, den Paul King und sein

Co-Autor Simon Farnaby („Mindhorn“) gegenüber dem ersten

Teil sogar noch verfeinert und ausgebaut haben: Wenn es der kleine

Bär schafft, das Herz eines besonders schroffen Sträflings zu

erwärmen (brillant: Brendan Gleeson), wirkt das nicht im Mindesten

kitschig oder aufgesetzt, sondern entwaffnend aufrichtig und

wahrhaftig – der Titelheld mag eine (technisch überragend

umgesetzte) computeranimierte Phantasiefigur sein, aber die

Emotionen, die er zum Ausdruck bringt und bei anderen hervorruft,

sind absolut echt!

 

Freitag, 24. November 16.00, 18.00 Uhr

Samstag, 25. November 16.00, 18.00 Uhr

Sonntag, 26. November 14.00, 16.00, 18.00 Uhr

Montag, 27. November 16.00, 18.00 Uhr

Dienstag, 28. November 16.00, 18.00 Uhr

 


stadtlichtspiele.at

Kino Retz

Hauptplatz 16

2070 Retz

Tel/Fax: 02942 / 2418

office@stadtlichtspiele.at